Julia Worischek

„So arbeite ich“

Ich denke in komplexen Mustern, bin aber dennoch unkompliziert. Ich bin direkt und ehrlich in meiner Kommunikation. Ich arbeite gerne ohne Grenzen und technikübergreifend, fühle mich zu keinem bestimmten Standard oder Denkstruktur verpflichtet. Bei mir richtet sich die Therapie nach Ihnen und nicht umgekehrt!

Die eigentliche Ursache und deren Folgebeschwerden liegen oft weit auseinander. Ich möchte analysieren und verstehen woher Ihre Beschwerden wirklich kommen, aus diesem Grund sind mir die Gespräche mit Ihnen sehr wichtig. Für ein nachhaltiges Behandlungsergebnis beziehe ich nicht nur die aktuellen Krankheitssymptome und Diagnosen in meine Betrachtung mit ein, sondern auch die Einflüsse Ihres alltäglichen oder zurückliegenden Umfelds.

Es geht mir darum zu erkennen, was Sie brauchen und danach zu handeln um ein lang anhaltendes Therapieziel zu erreichen.

Ich freue mich darauf Ihnen helfen zu dürfen!

„Meine Qualifikationen“

Zahlreiche Fachweiterbildungen und Lizenzen geben mir die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Kunden die bestmögliche Therapiestrategie zu finden:

  • Staatsexamen Physiotherapie in Münster (Westf.) 2009
  • Leitungsposition für medizinische Fitness
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsplatzergonomie
  • Manuelle Therapie
  • KGG (Krankengymnastik am Gerät)
  • Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Entstauungstherapie
  • Funktionelle Tapeverbände
  • Kinesio Taping
  • Cranio-Sacral Therapie
  • SET-Redcord Instructor (Sling-Training)
  • Übungsleiter B-Lizenz, Schwerpunkt Prävention
  • Dorn-Breuß-Fleig Methode
  • Pflanzenheilkunde

Durch regelmäßige Fortbildungen bleibe ich immer auf dem aktuellen Stand der therapeutischen Entwicklung. Nur so ist es mir möglich, konsequent mein Ziel zu verfolgen, Ihnen noch schneller und effizienter zu helfen.